Hauptmenü öffnen

Eden (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Eden

Genitiv des Edens

Dativ dem Eden

Akkusativ das Eden

Worttrennung:

Eden, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈeːdn̩]
Hörbeispiele:   Eden (Info)
Reime: -eːdn̩

Bedeutungen:

[1] paradiesischer Ort

Herkunft:

hebräisch 'edęn, wörtlich: „Wonne“[1]

Synonyme:

[1] Paradies

Beispiele:

[1] „Hier drinnen unter den schattenden Säulen war für uns, die wir aus der brennenden Sonne draußen kamen, ein wahres Eden.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

Garten Eden

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Eden
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eden
[*] canoonet „Eden
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Eden
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEden
[1] The Free Dictionary „Eden
[1] Duden online „Eden

Quellen:

  1. Duden online „Eden
  2. Knut Hamsun: Im Märchenland. Rütten & Loening, Berlin 1990 (übersetzt von Cläre Greverus Mjoën, Gertrud Ingeborg Klett), ISBN 3-352-00299-1, Seite 206/209. Norwegisches Original 1903.