Dino (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Dino

die Dinos

Genitiv des Dinos

der Dinos

Dativ dem Dino

den Dinos

Akkusativ den Dino

die Dinos

 
[1] Nachbildung eines Dinos, des Dinosauriers Tyrannosaurus rex

Worttrennung:

Di·no, Plural: Di·nos

Aussprache:

IPA: [ˈdiːno]
Hörbeispiele:   Dino (Info)
Reime: -iːno

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, kurz für: Dinosaurier

Herkunft:

von Dinosaurier abgeleitet

Synonyme:

[1] Dinosaurier, Saurier

Oberbegriffe:

[1] Zoologie

Beispiele:

[1] Die Dinos sind faszinierend.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Dino
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dino

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (der) Dino die Dinos
Genitiv (des Dino)
(des Dinos)

Dinos
der Dinos
Dativ (dem) Dino den Dinos
Akkusativ (den) Dino die Dinos
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Di·no, Plural: Di·nos

Aussprache:

IPA: [ˈdiːno]
Hörbeispiele:   Dino (Info)
Reime: -iːno

Bedeutungen:

[1] italienischer, männlicher Vorname

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Dino Zoff, Dino Baggio, Dino Merlin, Dino De Laurentiis

Beispiele:

[1] Dino kann ganz wundervoll singen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Dino
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dino
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDino

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Timo
Anagramme: Nodi