Deklamation (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: beispiele für bedeutung [2], herkunft belegen

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Deklamation die Deklamationen
Genitiv der Deklamation der Deklamationen
Dativ der Deklamation den Deklamationen
Akkusativ die Deklamation die Deklamationen

Worttrennung:

De·kla·ma·ti·on, Plural: De·kla·ma·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [deklamaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Deklamation (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] kunstgerechtes Vortragen (einer Dichtung)
[2] abwertend: wertloses Gerede

Herkunft:

von lateinisch declamatio → la

Synonyme:

[1] Rezitation

Oberbegriffe:

[1] Vortrag

Beispiele:

[1] Die humoristische Deklamation des Sprechers war ausgezeichnet.
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Deklamation
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDeklamation