Bursch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Bursch

die Burschen

Genitiv des Burschen

der Burschen

Dativ dem Burschen

den Burschen

Akkusativ den Burschen

die Burschen

Nebenformen:

Bursche

Worttrennung:

Bursch, Plural: Bur·schen

Aussprache:

IPA: [bʊʁʃ]
Hörbeispiele:   Bursch (Info)

Bedeutungen:

[1] landschaftlich, ostösterreichisch: junger Mann
[2] studentisch: Verbindungsstudent mit allen Rechten

Beispiele:

[1] „In dieser Szene lernte der junge Bursch auch seine späteren Opfer kennen.“[1]
[2] In einer schlagenden Verbindung kann ein alter Bursch nur gegen einen anderen alten Burschen antreten.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Bursch
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bursch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBursch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bursch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bursch
[1, 2] Duden online „Bursch

Quellen:

  1. Robert Loy: Tischler (25) gesteht 2 Sex-Morde! In: Heute Online. 23. März 2010 (URL, abgerufen am 6. März 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Bruchs