Besucherzimmer

Besucherzimmer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Besucherzimmer die Besucherzimmer
Genitiv des Besucherzimmers der Besucherzimmer
Dativ dem Besucherzimmer den Besucherzimmern
Akkusativ das Besucherzimmer die Besucherzimmer

Worttrennung:

Be·su·cher·zim·mer, Plural: Be·su·cher·zim·mer

Aussprache:

IPA: [bəˈzuːxɐˌt͡sɪmɐ]
Hörbeispiele:   Besucherzimmer (Info)

Bedeutungen:

[1] Raum, in dem sich Besucher vorübergehend aufhalten können

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Besucher und Zimmer

Synonyme:

[1] Besucherraum

Oberbegriffe:

[1] Zimmer

Beispiele:

[1] „Die junge Schwester, die danach vor der Pforte heransegelte, führte ihn über mehrere Flure in das Besucherzimmer der Klinik.“[1]
[1] „Das Besucherzimmer war klein.“[2]
[1] „Das Besucherzimmer war versperrt.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Besucherzimmer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Besucherzimmer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Besucherzimmer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBesucherzimmer

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Roman. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 140.
  2. Mechtild Borrmann: Grenzgänger. Die Geschichte einer verlorenen deutschen Kindheit. Roman. Droemer, München 2019, ISBN 978-3-426-30608-6, Seite 148.
  3. Joachim Meyerhoff: Hamster im hinteren Stromgebiet. Alle Tote fliegen hoch. Teil 5. Roman. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020, ISBN 978-3-462-00024-5, Seite 216.