Bandwurmwort (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Bandwurmwort

die Bandwurmwörter

Genitiv des Bandwurmworts
des Bandwurmwortes

der Bandwurmwörter

Dativ dem Bandwurmwort

den Bandwurmwörtern

Akkusativ das Bandwurmwort

die Bandwurmwörter

Worttrennung:

Band·wurm·wort, Plural: Band·wurm·wör·ter

Aussprache:

IPA: [ˈbantvʊʁmˌvɔʁt]
Hörbeispiele:   Bandwurmwort (Info)

Bedeutungen:

[1] Wort, das durch seine Länge auffällt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Bandwurm und Wort

Synonyme:

[1] Wortungetüm

Oberbegriffe:

[1] Wort

Beispiele:

[1] „Die Feinstaubdebatte bereicherte die deutsche Sprache um so schöne neue Wörter wie Rußpartikelfilter, Dieselabgasdebatte oder Luftqualitätsrahmenrichtlinie - Bandwurmwörter, die plötzlich jedes Schulkind herbeten kann.“[1]
[1] „Solche Bandwurmwörter sind typisch für die deutsche Sprache, ausländische Sprachschüler fürchten die sogenannten Komposita.“[2]
[1] „Dabei nehmen wir als unverständige Laien einfach mal an, dass all die vielen Bandwurmwörter der Juristen praktisch sinnvoll sind.“[3]
[1] „Vom Volksmund ist längst das Urteil über derlei „Bandwurmwörter“ gefällt und nebenbei der Verdacht geweckt, das Deutsche habe sich mit dieser kreativen Form der Sprachbereicherung ein Bein gestellt. “[4]
[1] „Die längsten dieser »Bandwurmwörter« weisen allerdings bis zu 6 Bestandteile und rund 30 Buchstaben mehr auf als das längste Wort im Duden:…“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bandwurmwort

Quellen:

  1. Bodo Mrozek: Lexikon der bedrohten Wörter. 10. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2008, ISBN 978-3-499-62077-5, Stichwort: Feinstaub, Seite 65f. Abkürzung aufgelöst.
  2. Reinhard Urschel: Auf den Abfallhaufen der Sprache. Das bislang längste deutsche Wort verschwindet einfach per Parlamentsbeschluss. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 127, 4. Juni 2013, Seite 1.
  3. Wer hat das längste Wort? Zugriff 6.8.11.
  4. Karl-Heinz Göttert: Bandwurmwörter fressen das Deutsche nicht auf, Welt Online, 17.10.2010, Zugriff 6.8.11.
  5. Die längsten Wörter im Dudenkorpus, Zugriff 6.8.11.