Bacile (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Bacile die Bacili
Genitiv des Baciles der Bacili
Dativ dem Bacile den Bacili
Akkusativ das Bacile die Bacili
 
[1] Bacile

Worttrennung:

Ba·ci·le, Plural: Ba·ci·li

Aussprache:

IPA: [baˈt͡ʃiːlə]
Hörbeispiele:   Bacile (Info)
Reime: -iːlə

Bedeutungen:

[1] große Schale in der Form eines Beckens

Herkunft:

Entlehnung aus dem italienischen bacile → it

Oberbegriffe:

[1] Schale

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Bacile
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 136.

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bacile die Bacile
Genitiv des Bacile der Bacile
Dativ dem Bacile den Bacile
Akkusativ den Bacile die Bacile

Worttrennung:

Ba·ci·le, Plural: Ba·ci·le

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -iːlə

Bedeutungen:

[1] veraltet: griechisches Getreidemaß

Oberbegriffe:

[1] Maßeinheit

Beispiele:

[1] Bacile, Getreidemaß auf einigen ionischen Inseln, welches aber durch das englische Gemäß immer mehr außer Gebrauch gesetzt wird. [1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bacile
[1] Universal-Lexikon der Handelswissenschaften
[1] Neuestes Illustrirtes Handels- und Waaren-Lexicon oder Encyclopädie

Quellen: