Attachement (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Attachement

die Attachements

Genitiv des Attachements

der Attachements

Dativ dem Attachement

den Attachements

Akkusativ das Attachement

die Attachements

Worttrennung:

At·ta·che·ment, Plural: At·ta·che·ments

Aussprache:

IPA: [ataʃˈmɑ̃ː], [ataʃəˈmɑ̃ː]
Hörbeispiele:   Attachement (Info)
Reime: -ɑ̃ː

Bedeutungen:

[1] veraltet: Anhänglichkeit, Zuneigung

Herkunft:

französisch attachement → fr

Beispiele:

[1] „Sein zeitweiliges Attachement an sozialistische Ideen war denn auch ebenso emotional wie seine frühe Verherrlichung des Krieges.“[1]
[1] „In seinem Attachement an diese Frau ist eine höhere Notwendigkeit.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Attachement
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAttachement
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Attachement
[1] Duden online „Attachement

Quellen:

  1. Die Zeit, 23.09.1966, Nr. 39; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Attachement
  2. Hofmannsthal, Hugo von: Der Schwierige. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917], S. 10522; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Attachement

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Attachment