ATM (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Aussprache:

IPA: [aːteːˈʔɛm]
Hörbeispiele:   ATM (Info)

Bedeutungen:

[1] Automatenmarke(n)
[2] Technik: Austauschmotor
[3] Archiv für Technisches Messen
[4] asynchroner Transfermodus

Synonyme:

[2] AT-Motor

Beispiele:

[1] „Interessant ist darüber hinaus auch die große philatelistische Bandbreite der ATM, die sich aus der Vielzahl verschiedener Wertaufdrucke ergibt.“[1]
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 3, 4] Wikipedia-Artikel „ATM
[3, 4] abkuerzungen.de „ATM
[2] Karl-Dieter Bünting: Wörterbuch der Abkürzungen. Isis Verlagsgesellschaft, Chur 1994, Seite 24.
[1–4] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50 000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, Seite 48.

Quellen:

  1. Philatelie auf Knopfdruck. In: postfrisch. Das Philatelie-Journal. Januar 2017, ISSN 2192-3574, Seite 27, DNB 019107048.