A-Auswahl (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die A-Auswahl

die A-Auswahlen

Genitiv der A-Auswahl

der A-Auswahlen

Dativ der A-Auswahl

den A-Auswahlen

Akkusativ die A-Auswahl

die A-Auswahlen

Worttrennung:

A-Aus·wahl, Plural: A-Aus·wah·len

Aussprache:

IPA: [ˈaːʔaʊ̯sˌvaːl]
Hörbeispiele:   A-Auswahl (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: erste Mannschaft eines Nationalverbandes

Synonyme:

[1] A-Nationalmannschaft

Oberbegriffe:

[1] Nationalmannschaft

Beispiele:

[1] „Im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion soll der Wolfsburger Linksverteidiger Yannick Gerhardt sein Debüt in der A-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes feiern.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „A-Auswahl
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „A-Auswahl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalA-Auswahl
[1] Florian Simmen (Herausgeber): UEFA-Praxiswörterbuch Fußball Deutsch — Englisch — Französisch. 1. Auflage. Langenscheidt, Berlin u.a. 2008, ISBN 978-3-86117-290-1, Seite 31.

Quellen:

  1. Fußball - DFB-Auswahl testet sich zum Jahresabschluss gegen Italien - Sport - SZ.de. In: sueddeutsche.de. ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 8. Juli 2020).