6. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] sechster, sechste, sechstes
[2] sechstens

Gegenwörter:

Kohyponyme: 1., 2., 3., 4., 5., 7., 8., 9., 10.

Beispiele:

[1] 6. Platz - Müller-Lüdenscheid
[2] 6. Die Aufgabe der Politik

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3, Seite 92