respectus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ respectus respectūs
Genitiv respectūs respectuum
Dativ respectuī respectibus
Akkusativ respectum respectūs
Vokativ respectus respectūs
Ablativ respectū respectibus

Worttrennung:

, Genitiv:

Bedeutungen:

[1] das Zurückblicken, der Rückblick
[2] übertragen: die Berücksichtigung, die Rücksicht
[3] metonymisch: der Rückhalt, die Zuflucht

Herkunft:

substantiviertes Partizip Perfekt Passiv von respicio[1][2]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „respectus“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 2349–2350
[1, 2] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „respectus
[1, 2] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „respectus

Quellen:

  1. PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „respectus
  2. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „respectus“ (Zeno.org)