röra upp himmel och helvete

röra upp himmel och helvete (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

rö·ra upp him·mel och hel·ve·te

Aussprache:

IPA: [`rœːra ˈɵpː `hɪmːəl ˌɔ `hɛ̝lve̞tə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Nebenform von: röra upp himmel och jord

Beispiele:

[1] All maktlöshet till trots kände hon en växande vrede välla upp inom sig, som skulle ha kulminerat till raseri i en annan tid, på en annan plats, men då hade hon inte heller dragit sig för att röra upp himmel och helvete.[1]
Aller Machtlosigkeit zum Trotz fühlte sie ein wachsendes Gefühl des Zornes in sich aufwallen, das zu einer anderen Zeit, an einem anderen Ort in Raserei gegipfelt hätte, aber da und dort hätte sie auch nicht gezögert, Himmel und Hölle in Bewegung zu setzen.

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag röra upp himmel och jord.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Glosbe
[1] Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 57

Quellen:

  1. Karin Roos :Detta barn skall oskatt vara. 2011, Seite 29