perlokutionär

perlokutionär (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
perlokutionär
Alle weiteren Formen: Flexion:perlokutionär

Worttrennung:

per·lo·ku·ti·o·när, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [pɛʁlokut͡si̯oˈnɛːɐ̯]
Hörbeispiele:   perlokutionär (Info)
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Linguistik, speziell Sprechakttheorie: Bezeichnung für einen Teilakt des Sprechaktes, und zwar für die Wirkung, welche die sprachliche Äußerung (Phonetik, Grammatik, Semantik) auf den Hörer hat

Herkunft:

von englisch perlocutionary

Synonyme:

[1] perlokutiv

Gegenwörter:

[1] illokutionär, lokutionär

Oberbegriffe:

[1] Sprechakt, Sprechakttheorie

Beispiele:

[1] Der perlokutionäre Akt ist der Teilakt eines Sprechakts, der darin besteht, dass man mit seiner Äußerung eine Wirkung beim Hörer erzielt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Illokution, Lokution, illokutionär, lokutionär, Perlokution, perlokutiv, Proposition

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Perlokution
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „perlokutionär