netzförmig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
netzförmig
Alle weiteren Formen: Flexion:netzförmig

Worttrennung:

netz·för·mig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈnɛt͡sˌfœʁmɪç], [ˈnɛt͡sˌfœʁmɪk]
Hörbeispiele:   netzförmig (Info),   netzförmig (Info)

Bedeutungen:

[1] in Form eines Netzes

Herkunft:

Ableitung und Zusammensetzung von Netz und -förmig

Synonyme:

[1] netzartig

Beispiele:

[1] Die Außenhülle bestand aus einer netzförmigen Struktur.
[1] Die Blattadern erzeugen ein netzförmiges Muster.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „netzförmig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „netzförmig