mehrwöchig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
mehrwöchig
Alle weiteren Formen: Flexion:mehrwöchig

Worttrennung:

mehr·wö·chig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈmeːɐ̯ˌvœçɪç], [ˈmeːɐ̯ˌvœçɪk]
Hörbeispiele:   mehrwöchig (Info),   mehrwöchig (Info)

Bedeutungen:

[1] für mehrere Wochen, mehrere Wochen dauernd

Synonyme:

[1] wochenlang

Gegenwörter:

[1] einwöchig

Unterbegriffe:

[1] achtwöchig, dreiwöchig, fünfwöchig, neunwöchig, sechswöchig, siebenwöchig, vierwöchig, zehnwöchig, zweiwöchig

Beispiele:

[1] Im Sommer wird Peter ein mehrwöchiges Praktikum bei der Tischlerei absolvieren.
[1] „In jenen Tagen im Mai 2015 beginnt eine mehrwöchige digitale Schlacht, wie es sie in Deutschland nie zuvor gegeben hat.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mehrwöchig
[1] The Free Dictionary „mehrwöchig
[1] Duden online „mehrwöchig

Quellen:

  1. Alice Bota: Merkel und der schicke Bär. In: DIE ZEIT. Nummer 20, 11. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 13.