lanx (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ lanx lancēs
Genitiv lancis lancum
Dativ lancī lancibus
Akkusativ lancem lancēs
Vokativ lanx lancēs
Ablativ lance lancibus

Bedeutungen:

[1] der Teller, die Platte, die Schüssel, die Schale
[2] die Waagschale

Beispiele:

[1] Ecce lanx!
Schau, der Teller!
[1] aqua, quae in lancem fluit
das Wasser, das in die Schüssel fließt
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „lanx“ (Zeno.org)
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 288, Eintrag „lanx“