knuffa (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform Passiv

Präsens knuffar knuffas

Präteritum knuffade knuffades

Supinum knuffat knuffats

Partizip Präsens knuffande
knuffandes

Partizip Perfekt knuffad

Konjunktiv skulle knuffa skulle knuffas

Imperativ knuffa!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

knuf·fa, Präteritum: knuf·fa·de, Supinum: knuf·fat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas hart berühren; knuffen, schubsen

Synonyme:

[1] stöta

Beispiele:

[1] Jag har definitivt inte slagit honom, kanske jag knuffade lite.
Ich habe ihn ganz sicher nicht geschlagen, vielleicht ein wenig geschubst.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »knuffa«, Seite 444
[1] Svenska Akademiens Ordbok „knuffa
[1] Lexin „knuffa
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „knuffa