kilonensis (Latein)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Anmerkung zur biologischen Taxonomie:

Nach den Regeln des ICBN und des ICZN sind alle biologischen Taxa nach den lateinischen Sprachregeln zu behandeln. Eine Deklination von Art- oder Gattungsnamen ist im allgemeinen Sprachgebrauch unüblich. Ab dem Klassifikationsniveau der Familie aufwärts ist eine Deklination der Lemmata möglich. International gültige Ausspracheregeln existieren nicht. Im Deutschen werden biologische Taxa in der Regel wie lateinische Fremdwörter behandelt.


Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv kilonensis kilonensis kilonense
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: Flexion:kilonensis

Anmerkung:

In Zusammenhängen außerhalb der biologischen Nomenklatur werden von Städtenamen abgeleitete lateinische Adjektive in der Regel großgeschrieben, zum Beispiel: Kilonensis

Worttrennung:

ki·lo·nen·sis, ki·lo·nen·sis, ki·lo·nen·se

Bedeutungen:

[1] Biologische Nomenklatur, neulateinisch: aus der norddeutschen Stadt Kiel

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Pseudomonas kilonensis

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikispecies-Eintrag „Pseudomonas kilonensis