incubus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ incubus incubī
Genitiv incubī incubōrum
Dativ incubō incubīs
Akkusativ incubum incubōs
Vokativ incube incubī
Ablativ incubō incubīs

Worttrennung:

in·cu·bus, Genitiv: in·cu·bi

Bedeutungen:

[1] das Albdrücken (das der Mann den Faunen und Sylvanen, den Waldgöttern, zuschiebt), der angstbesetzte Alptraum

Herkunft:

Substantivierung des Verbs in-cubāre → la

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „incubus“ (Zeno.org)