grêf (Westfriesisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural

Substantiv grêf grêven

Worttrennung:

grêf

Aussprache:

IPA: [ɡrɛːf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ort der Aufbewahrung der sterblichen Überreste Verstorbener; Grab

Verkleinerungsformen:

[1] grêfke

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] grêffjild, grêfstien, grêfteken, grêftombe, grêfwjûde, grêfwurk

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Westfriesischer Wikipedia-Artikel „grêf
[1] Wurdboek fan de Fryske taal: „grêf