drauf (Deutsch)Bearbeiten

PronominaladverbBearbeiten

Nebenformen:

darauf

Worttrennung:

drauf

Aussprache:

IPA: [dʁaʊ̯f]
Hörbeispiele:   drauf (Info)
Reime: -aʊ̯f

Bedeutungen:

[1] auf etwas
[2] umgangssprachlich in Wendungen, in denen nicht darauf stehen kann

Redewendungen:

[2] 150 Sachen drauf haben, drauf und dran sein, etwas voll drauf haben, gut drauf sein

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag darauf.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „drauf
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „drauf
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldrauf

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Trauf, draus