begripa (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform

Präsens begriper

Präteritum begrep

Supinum begripit

Partizip Präsens begripande
begripandes

Partizip Perfekt begripen

Konjunktiv skulle begripa

Imperativ begrip!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

be·gri·pa, Präteritum: be·grep, Supinum: be·gri·pit

Aussprache:

IPA: [be̞ˈɡriːpa], Präteritum: [be̞ˈɡreːp], Supinum: [be̞ˈɡriːpit]
Hörbeispiele:   begripa (Info)

Bedeutungen:

[1] verstehen, wie sich etwas verhält; begreifen

Sinnverwandte Wörter:

[1] fatta, förstå

Beispiele:

[1] Det begriper jag tyvärr inte.
Das verstehe ich leider nicht.
Das begreife ich leider nicht.
[1] Begrips?
Verstanden?
[1] Begriper du dig på henne?
Verstehst du sie?
Verstehst du, wie sie tickt?
[1] Min syster begriper sig på motorcyklar.
Meine Schwester versteht etwas von Motorrädern.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] begripa sig på någon/något

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „begripa
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (begripa), Seite 68