Wiktionary:Akkadisch/Literatur und Onlinequellen

AllgemeinBearbeiten

Einführung ins Akkadische und in die Keilschrift für Studienanfänger, gut verständlich
allgemeine Einführung, Beispiele Enuma eliš, Codex Ḫammurapi, schöne und sorgfältige Dokumentation von Keilschriftzeichen

WörterbücherBearbeiten

  • Jeremy Black, Andrew George, Nicholas Postgate: A Concise Dictionary of Akkadian, 2nd (corrected) printing. SANTAG Band 5. Harrassowitz, Wiesbaden 2000, Seite {{{1}}}. online.
  • The Assyrian Dictionary of the Oriental Institute of the University of Chicago, Vorlage:Lit-Oriental Institute: Chicago Assyrian Dictionary
    • Wolfram von Soden: Akkadisches Handwörterbuch. Band I (A–L), Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1965, ISBN 3-447-02613-8, DNB 458966428
    • Wolfram von Soden: Akkadisches Handwörterbuch. Band II (M–S), Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1972, ISBN 3-447-01471-7
    • Wolfram von Soden: Akkadisches Handwörterbuch. Band III (Ṣ–Z), Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1981, ISBN 3-447-02187-X

onlineBearbeiten

AbkürzungenBearbeiten

aA: Altassyrisch, s. auch: Kült.
aAK: Altakkadisch
Akk: Akkadisch
aB: Altbabylonisch
ass: assyrisch, Assyrisch
bab. babylonisch, Babylonisch
jB: Jungbabylonisch
Kült.: Kültepe-Texte, altassyrisch
mA: Mittelassyrisch
mB: Mittelbabylonisch
nA: Neuassyrisch
nB: Neubabylonisch
jB: Jungbabylonisch
spB: spätbabylonisch

Fachliteratur:

ABZ: Assyrisch-Babylonische Zeichenliste
AHw: w:Akkadisches Handwörterbuch
CAD: w:Chicago Assyrian Dictionary
GAG: Grundriss der Akkadischen Grammatik
GKT: Grammatik der Kültepe-Texte
RlA: w:Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie