Spelt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Spelt die Spelte
Genitiv des Spelts
des Speltes
der Spelte
Dativ dem Spelt
dem Spelte
den Spelten
Akkusativ den Spelt die Spelte

Nebenformen:

Spelz

Worttrennung:

Spelt, Plural: Spel·te

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Spelt (Info)

Bedeutungen:

[1] Getreideart, die auch in rauen Lagen und auf „armen“ Böden wächst

Beispiele:

[1] „Hafer und Gerste ließen sich als widerstandsfähige Sorten überall anbauen, während Weizen und Spelt im wärmeren Süden und Westen besser gediehen als im Norden und Osten, wo der Roggenanbau dominierte.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Spelz.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Wikipedia-Artikel „Spelt
[1] Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Spelt“.
[1] The Free Dictionary „Spelt
[1] Duden online „Spelt
[1] wissen.de – Wörterbuch „Spelt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Spelt

Quellen:

  1. Hans K. Schulze: Vom Reich der Franken zum Land der Deutschen. Merowinger und Karolinger. Siedler Verlag, Berlin 1994, ISBN 3-88680-500-X, Seite 234.