Sepharde (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Sepharde die Sepharden
Genitiv des Sepharden der Sepharden
Dativ dem Sepharden den Sepharden
Akkusativ den Sepharden die Sepharden

Nebenformen:

Sephardi

Worttrennung:

Se·phar·de, Plural: Se·phar·den

Aussprache:

IPA: [zeˈfaʁdə]
Hörbeispiele:   Sepharde (Info)
Reime: -aʁdə

Bedeutungen:

[1] spanisch-portugiesischer oder orientalischer Jude

Beispiele:

[1] „Und noch ein Wort gehörte hierher, der englische Sepharde hatte es mir im Taxi aufgeschrieben.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Sephardi.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Wikipedia-Artikel „Sepharde
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sepharde
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSepharde
[1] Duden online „Sepharde

Quellen:

  1. Wolfgang Büscher: Ein Frühling in Jerusalem. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-87134-784-9, Seite 22.