Sendefrequenz

Sendefrequenz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Sendefrequenz die Sendefrequenzen
Genitiv der Sendefrequenz der Sendefrequenzen
Dativ der Sendefrequenz den Sendefrequenzen
Akkusativ die Sendefrequenz die Sendefrequenzen

Worttrennung:

Sen·de·fre·quenz, Plural: Sen·de·fre·quen·zen

Aussprache:

IPA: [ˈzɛndəfʁeˌkvɛnt͡s]
Hörbeispiele:   Sendefrequenz (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Frequenz, die für die Ausstrahlung eines Funksignals verwendet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs senden und dem Substantiv Frequenz mit dem Gleitlaut -e-

Gegenwörter:

[1] Empfangsfrequenz

Oberbegriffe:

[1] Frequenz

Beispiele:

[1] „Ebenfalls ab Oktober werden sich der Musik- und Entertainment-Sender VIVA und Comedy Central eine Sendefrequenz teilen.“[1]
[1] „Dieser Rat würde entscheiden, wer unter welchen Bedingungen eine Sendefrequenz erhält.“[2]
[1] „Nun - ein halbes Jahr später - läuft das Jugendradio Gefahr, die Sendefrequenz zu verlieren und in Zukunft nur noch im Internet gehört werden zu können.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Sendefrequenz bestimmen/einstellen/festlegen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sendefrequenz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sendefrequenz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSendefrequenz

Quellen:

  1. Musiksender VIVA wird am Abend abgedreht. Abgerufen am 24. August 2017.
  2. Fusstritte gegen die Pressefreiheit. Abgerufen am 24. August 2017.
  3. M94.5 droht die Abschaltung. Abgerufen am 24. August 2017.