Pierolapithecus

Pierolapithecus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Anmerkung zur biologischen Taxonomie:

Nach den Regeln des ICBN und des ICZN sind alle biologischen Taxa nach den lateinischen Sprachregeln zu behandeln. Eine Deklination von Art- oder Gattungsnamen ist im allgemeinen Sprachgebrauch unüblich. Ab dem Klassifikationsniveau der Familie aufwärts ist eine Deklination der Lemmata möglich. International gültige Ausspracheregeln existieren nicht. Im Deutschen werden biologische Taxa in der Regel wie lateinische Fremdwörter behandelt.

Worttrennung:

Pi·ero·la·pi·the·cus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌpi̯eʁolaˈpiːtekʊs]
Hörbeispiele:   Pierolapithecus (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie, Taxonomie: eine Gattung ausgestorbener Primaten aus dem spanischen Miozän

Herkunft:

Kompositum aus dem katalanischen Toponym „Pierola“ (nach dem katalanischen Dorf und Fundort Hostalets de Pierola der Gemeinde Pierola im Verwaltungsbezirk Anoia in der Provinz Barcelona) und dem gebundenen Lexem -pithecus → la

Unterbegriffe:

[1] Pierolapithecus catalaunicus

Beispiele:

[1] Die Gattung Pierolapithecus repräsentiert evolutionsbiologisch sehr gut das Bindeglied zwischen den heutigen höheren Primaten und dem Menschen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikispecies-Eintrag „Pierolapithecus
[1] Moyà-Solà, S.; Köhler, M.; Alba, D.M; Casanovas-Vilar, I.; Galindo, J.: Pierolapithecus catalaunicus, a new Middle Miocene great ape from Spain. Science (Washington D.C.), 306, 2004, Seite 1339-1344.