Pelzhändler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Pelzhändler

die Pelzhändler

Genitiv des Pelzhändlers

der Pelzhändler

Dativ dem Pelzhändler

den Pelzhändlern

Akkusativ den Pelzhändler

die Pelzhändler

Worttrennung:

Pelz·händ·ler, Plural: Pelz·händ·ler

Aussprache:

IPA: [ˈpɛlt͡sˌhɛndlɐ]
Hörbeispiele:   Pelzhändler (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der professionell Pelze kauft und verkauft

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Pelz und Händler

Weibliche Wortformen:

[1] Pelzhändlerin

Oberbegriffe:

[1] Händler

Beispiele:

[1] Pelzhändler haben oft Probleme mit Tierschützern.
[1] „Weißfisch dient den Pelzhändlern als Hauptnahrungsmittel.“[1]
[1] „Erst als der Pelzhändler mißtrauisch wurde, gab es Krach.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pelzhändler
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPelzhändler

Quellen:

  1. Alexander Mackenzie: Mit Gewehr und Kanu. In 80 Tagen zum Pazifik 1793. Verlag Neues Leben, Berlin 1990, ISBN 3-355-01160-6, Seite 39.
  2. Edgar Hilsenrath: Der Nazi & der Friseur. Roman. 15. Auflage. dtv, München 2017, ISBN 978-3-423-13441-5, Seite 15. Zuerst 1977 erschienen.