Nonogramm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Nonogramm

die Nonogramme

Genitiv des Nonogramms

der Nonogramme

Dativ dem Nonogramm

den Nonogrammen

Akkusativ das Nonogramm

die Nonogramme

 
[1] ein gelöstes Nonogramm

Worttrennung:

No·no·gramm, Plural: No·no·gram·me

Aussprache:

IPA: [nonoˈɡʁam]
Hörbeispiele:   Nonogramm (Info)
Reime: -am

Bedeutungen:

[1] Logikrätsel, das aus einem Gitternetz besteht, dessen Zellen gemäß den am Rand angegebenen Zahlenwerten einzufärben sind

Herkunft:

benannt nach der Erfinderin Non Ishida[1]

Oberbegriffe:

[1] Rätsel

Beispiele:

[1] Schon seit Tagen brüte ich über der Lösung eines Nonogramms.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Nonogramm

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Nonogramm