Kaprize (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kaprize

die Kaprizen

Genitiv der Kaprize

der Kaprizen

Dativ der Kaprize

den Kaprizen

Akkusativ die Kaprize

die Kaprizen

Alternative Schreibweisen:

Caprice, Kaprice

Worttrennung:

Ka·p·ri·ze, Plural: Ka·p·ri·zen

Aussprache:

IPA: [kaˈpʁiːt͡sə], [kaˈpʁiːs] (laut ÖWB nur so)[1]
Hörbeispiele:   Kaprize (Info),   Kaprize (Info)
Reime: -iːt͡sə, -iːs

Bedeutungen:

[1] gehoben, österreichisch: eigensinniger Einfall

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Caprice.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Wikipedia-Artikel „Caprice
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaprize
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kaprize
[1] Duden online „Kaprize

Quellen:

  1. ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy).