Kanufahrer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kanufahrer

die Kanufahrer

Genitiv des Kanufahrers

der Kanufahrer

Dativ dem Kanufahrer

den Kanufahrern

Akkusativ den Kanufahrer

die Kanufahrer

 
[1] ein Kanufahrer

Worttrennung:

Ka·nu·fah·rer, Plural: Ka·nu·fah·rer

Aussprache:

IPA: [ˈkaːnuˌfaːʁɐ], [kaˈnuːˌfaːʁɐ]
Hörbeispiele:   Kanufahrer (Info),   Kanufahrer (Österreich) (Info), —

Bedeutungen:

[1] jemand, der Kanu fährt; der das Kanufahren betreibt

Herkunft:

Determinativkompositum, aus den Substantiven Kanu und Fahrer

Synonyme:

[1] Kanute

Weibliche Wortformen:

[1] Kanufahrerin

Oberbegriffe:

[1] Wassersportler

Beispiele:

[1] Die Kanufahrer trainierten eifrig für die Weltmeisterschaft.
[1] „Donnerstagvormittag herrscht an der Neuen Donau jenseits der Steinspornbrücke noch die übliche beschauliche Ruhe: Radfahrer und Inlineskater rollen am Ufer entlang, Kanufahrer gleiten über das Wasser, nur zwischendurch gellt aus dem sommertrockenen Gras ein Quietschen, wo sich zwei Nagetiere in die Quere geraten sind.“[1]
[1] „In der Moesa fahren mehr als 80 Kanufahrer um den Sieg im Classic-Rennen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Suchergebnisse für „Kanufahrer
[1] Duden online „Kanufahrer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kanufahrer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKanufahrer
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kanufahrer

Quellen:

  1. Rudern auf der Neuen Donau: Wien gegen Cambridge. Abgerufen am 30. Oktober 2017.
  2. Sport vor der Linse. Abgerufen am 30. Oktober 2017.