Faninnen (Deutsch)Bearbeiten

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Fa·nin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈfænɪnən][1][2][3], [ˈfæːnɪnən][4], [ˈfɛnɪnən][5][6], [ˈfɛːnɪnən][5]
Hörbeispiele:   Faninnen (Info)
Reime: -ɪnən

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Fanin
  • Genitiv Plural des Substantivs Fanin
  • Dativ Plural des Substantivs Fanin
  • Akkusativ Plural des Substantivs Fanin
Faninnen ist eine flektierte Form von Fanin.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Fanin.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Quellen:

  1. Renate Wahrig-Burfeind (Herausgeber): Wahrig, Fremdwörterlexikon. 4. Auflage. Bertelsmann Lexikon-Verlag, Gütersloh/München 2001, ISBN 978-3-577-10603-0, Stichwort »Fan«, Seite 281.
  2. Renate Wahrig-Burfeind: Brockhaus Wahrig Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der Sprachlehre. In: Digitale Bibliothek. 9., vollständig neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. wissenmedia in der inmedia ONE GmbH, Gütersloh/München 2012, ISBN 978-3-577-07595-4 (CD-ROM-Ausgabe), Stichwort »Fan«.
  3. wissen.de „Faninnen
  4. wissen.de – Wörterbuch „Faninnen
  5. 5,0 5,1 Stefan Kleiner, Ralf Knöbl und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 7., komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 6, Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-04067-4, DNB 1070833770, Seite 362.
  6. Eva-Maria Krech, Eberhard Stock, Ursula Hirschfeld, Lutz Christian Anders et al.: Deutsches Aussprachewörterbuch. Mit Beiträgen von Walter Haas, Ingrid Hove, Peter Wiesinger. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2009, ISBN 978-3-11-018202-6, DNB 999593021, Seite 502.