Östtyskland (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, ToponymBearbeiten

Singular Plural

Nominativ Östtyskland

Genitiv Östtysklands

Worttrennung:

Öst·tysk·land, kein Plural

Aussprache:

IPA: [œstˌtʰʏskland]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Deutsche Demokratische Republik; Ostdeutschland

Herkunft:

Zusammensetzung aus öst - Ost und Tyskland - Deutschland

Oberbegriffe:

[1] Tyskland

Beispiele:

[1] På den tiden bodde han i Leipzig i Östtyskland.
Zu der Zeit wohnte er in Leipzig in Ostdeutschland.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Östtyskland