Benutzer:Roger18/Prüfverfahren

PrüfverfahrenBearbeiten

Prüfverfahren für Substantive, auch neuedings Nomen, engl. noun, deutsch Hauptwörter genannt: 1. Das einfachste Prüfverfahren: vor ein deutsches Substantiv (Sb) kann man den Artikel der,die,das stellen. 2. Wem das noch nicht genügt, jedes Sb läßt sich durch er/sie/es ersetzen (lies / als oder), wenn das Sb in der Mehrzahl steht durch sie (Mehrzahl).

Anmerkung: Wenn man Grammatiken daraufhin überprüft, wie Grammatikbegriffe und vor allem Wortarten erklärt werden, kann man nur sagen, das ist lieblos und dilettantisch, um nicht zu sagen anfängerisch und steinzeitlich. Bei Erklärungen von Grammatikbegriffen müßte schon längst ein Standardverfahren üblich sein: 1. eine Reihe mit Beispielen (wie im Artikel vorbildlich gemacht) 2. ein/mehrere Prüfverfahren, die einfach sind und auch wirklich funktionieren 3. eine Definition 4. Nennung von anderen Ausdrücken für den Begriff. In Grammatik ist es nicht wie in Mathematik, wo eine Sache auch nur einen Namen hat;--Roger18 (Diskussion) 12:09, 22. Sep 2008 (CEST) so gibt es für Sb noch eine Reihe weiterer Begriffe, die das gleiche meinen (sieheoben) 5. Anmerkungen, wo nötig. Manchmal gibt es sogar in einem relativ leichten Grammatikbereich wie Wortarten doch Probleme der Abgrenzung. Dann sollte auch darauf hingewiesen werden.

Noch eine Anmerkung: Aus meiner Erfahrung als Sprachlehrer (15 Jahre Unterricht), weiß ich, daß viele Lerner mit Sprache und Grammatikbegriffen wenig oder nichts 'am Hut' haben und sie enorme Schwierigkeiten mit Grammatikbegriffen (vor allem der lateinischen Grammatik-Terminologie) haben. Darauf muß man eingehen und sich ernsthaft überlegen, auf welche Weise man das rüberbringt. --Roger18 (Diskussion) 12:09, 22. Sep 2008 (CEST)

Nachträgliche Bemerkung vom Roger18. Ich habe mich nicht getraut meinen Text 'Prüfverfahren auf die erste Seite 'Hilfe, Beispiele' zu setzen, sondern habe das unter Diskussion gebracht. Jetzt steht der Text aber auf einmal auf der ersten Seite als Nummer 2. Also das ist nicht meine Schuld.

Aber noch etwas zu Prüfverfahren: Prüfverfahren für Verben: man kann ich, du, er etc davorsetzen. Prüfverfahren für Adjektive: man kann sie zwischen der/die/das und Substantiv setzen und man kann eine solche Wortgruppe zB der alte Mann umwandeln in: der Mann ist alt. Den letzten Satz kann man sich herleiten aus: 'Der Mann ist ein alter Mann' und durch Kürzung entsteht 'Der Mann ist alt. 'Der alte Mann' ist attributiver Gebrauch des Adjektivs, 'Der Mann ist alt' ist prädikativer Gebrauch des Adjektivs. --Roger18 (Diskussion) 15:09, 22. Sep 2008 (CEST)