zusammenleimen

zusammenleimen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich leime zusammen
du leimst zusammen
er, sie, es leimt zusammen
Präteritum ich leimte zusammen
Konjunktiv II ich leimte zusammen
Imperativ Singular leim zusammen!
Plural leimt zusammen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zusammengeleimt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zusammenleimen

Worttrennung:

zu·sam·men·lei·men, Präteritum: leim·te zu·sam·men, Partizip II: zu·sam·men·ge·leimt

Aussprache:

IPA: [t͡suˈzamənˌlaɪ̯mən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zwei Dinge mit Leim dauerhaft verbinden

Synonyme:

[1] zusammenkleben

Oberbegriffe:

[1] verbinden

Beispiele:

[1] Der Schreiner leimt die Bretter zusammen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zusammenleimen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzusammenleimen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zusammenreimen