zungenbrecherisch

zungenbrecherisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
zungenbrecherisch zungenbrecherischer am zungenbrecherischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:zungenbrecherisch

Worttrennung:

zun·gen·bre·che·risch, Komparativ: zun·gen·bre·che·ri·scher, Superlativ: am zun·gen·bre·che·rischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sʊŋənˌbʁɛçəʁɪʃ]
Hörbeispiele:   zungenbrecherisch (Info)

Bedeutungen:

[1] nur schwer auszusprechen

Herkunft:

Ableitung von Zungenbrecher mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] „Biegt man vor Hochkirch in Steindörfel von der Straße rechterhand ab, gelangt man in das Dörfchen Wuischke mit dem zungenbrecherischen sorbischen Namen Wujezk.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zungenbrecherisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzungenbrecherisch
[*] The Free Dictionary „zungenbrecherisch
[1] Duden online „zungenbrecherisch

Quellen:

  1. Heinz Czechowski: Das verlorene Paradies. In: Konturen. Magazin für Sprache, Literatur und Landschaft. Nummer Heft 1, 1992, Seite 19-27, Zitat Seite 21.