vymyslet (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vymýšlet vymyslet
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg vymyslím
2.Person Sg vymyslíš
3.Person Sg vymyslí
1.Person Pl vymyslíme
2.Person Pl vymyslíte
3.Person Pl vymyslívymyslejí
Präteritum m vymyslel
f vymyslela
Partizip Perfekt   vymyslel
Partizip Passiv   vymyšlen
Imperativ Singular   vymysli
Alle weiteren Formen: Flexion:vymyslet

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: vymyslet si

Alternative Schreibweisen:

vymyslit

Worttrennung:

vy·my·s·let

Aussprache:

IPA: [ˈvɪmɪslɛt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] durch Überlegen auf etwas kommen; sich ausdenken, austüfteln, erfinden
[2] in Gedanken etwas hervorbringen, das nicht den Tatsachen entspricht; ersinnen, sich ausdenken, ausbrüten

Herkunft:

vy- + myslet

Synonyme:

[1] vynalézt, vytvořit, přemítat
[2] vykonstruovat

Beispiele:

[1] Ve školce vymysleli šikovnou dětskou hru.
Im Kindergarten dachten sie sich ein die Geschicklichkeit förderndes Kinderspiel aus.
[2] „Na jedno posedění vymyslel jedenadvacet trestních případů, jeden lepší nežli druhý.“[1]
Bei einem Beisammensein dachte er sich einundzwanzig Straftaten aus, eine besser als die andere.

Wortfamilie:

myslitel, myslet, výmysl

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vymyslet
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vymysleti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vymysleti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „vymyslet

Quellen: