vyřešit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vyřešit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. vyřeším
2. Person Sg. vyřešíš
3. Person Sg. vyřeší
1. Person Pl. vyřešíme
2. Person Pl. vyřešíte
3. Person Pl. vyřeší
Präteritum m vyřešil
f vyřešila
Partizip Perfekt   vyřešil
Partizip Passiv   vyřešen
Imperativ Singular   vyřeš
Alle weiteren Formen: Flexion:vyřešit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

vy·ře·šit

Aussprache:

IPA: [ˈvɪr̝ɛʃɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] unter den gegebenen Umständen einen zufriedenstellenden Abschluss oder ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen; lösen, (Gleichung) auflösen, (Problem, Konflikt) aus der Welt schaffen

Herkunft:

Zusammensetzung aus „vy-“ und „řešit

Synonyme:

[1] rozřešit, dořešit

Beispiele:

[1] Úkol jsem dokázal vyřešit jen s bratrovou pomocí.
Die Aufgabe konnte ich nur mit der Hilfe des Bruders lösen.

Wortfamilie:

vyřešitelný

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vyřešit
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vyřešiti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vyřešiti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „vyřešit