vorfabrizieren

vorfabrizieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich fabriziere vor
du fabrizierst vor
er, sie, es fabriziert vor
Präteritum ich fabrizierte vor
Konjunktiv II ich fabrizierte vor
Imperativ Singular fabrizier vor!
fabriziere vor!
Plural fabriziert vor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vorfabriziert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vorfabrizieren

Worttrennung:

vor·fa·b·ri·zie·ren, Präteritum: fa·b·ri·zier·te vor, Partizip II: vor·fa·b·ri·ziert

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯fabʁiˌt͡siːʁən]
Hörbeispiele:   vorfabrizieren (Info)

Bedeutungen:

[1] für eine spätere Verwendung, einen späteren Zusammenbau/Einsatz herstellen (fabrizieren)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb fabrizieren mit dem Präfix vor-

Sinnverwandte Wörter:

[1] vorarbeiten, vorbauen, vorbereiten, vorfertigen, vorformen

Beispiele:

[1] Die Bauteile werden an einem wettergeschützten Ort vorfabriziert und dann zur Baustelle transportiert.
[1] Die Getriebeteile lassen sich weitgehend normen und in lohnender Stückzahl vorfabrizieren.
[1] „Melanie wird examiniert und soll hernach eines der Kleider anprobieren, die Angela für die Verwandlung eines normalen Mädchens in eine Alice oder Effi vorfabriziert hat.“[1]
[1] „Jeder Leser wird sich eine eigene Meinung bilden. Wir glauben nicht, ihm etwas „vorkauen', ihm eine Meinung vorfabrizieren zu müssen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] meist mit Partizip: vorfabrizierte Elemente, übertragen: vorfabrizierte Meinungen

Wortbildungen:

Vorfabrizierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorfabrizieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vorfabrizieren
[1] Duden online „vorfabrizieren

Quellen:

  1. Theater heute, Bände 7-12;Band 32, 1991. Abgerufen am 27. Dezember 2019.
  2. Illustrierte und Politik, Rudolf Steiner, 1971. Abgerufen am 27. Dezember 2019.