verhüllen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verhülle
du verhüllst
er, sie, es verhüllt
Präteritum ich verhüllte
Konjunktiv II ich verhüllte
Imperativ Singular verhüll!
verhülle!
Plural verhüllt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verhüllt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verhüllen

Worttrennung:

ver·hül·len, Präteritum: ver·hüll·te, Partizip II: ver·hüllt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈhʏlən]
Hörbeispiele:   verhüllen (Info)
Reime: -ʏlən

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas mit einer Hülle (meist Stoff) versehen, so dass es vollständig von dieser bedeckt ist und das eigentliche Objekt nicht mehr zu sehen ist

Herkunft:

Erbwort von mittelhochdeutsch verhüllen → gmh[1]

Gegenwörter:

[1] enthüllen

Beispiele:

[1] Christo und Jeanne-Claude verhüllten 1995 das Reichstagsgebäude in Berlin.
[1] Der Schleier verhüllt das Gesicht der Braut.

Wortbildungen:

Konversionen: Verhüllen, verhüllend, verhüllt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verhüllen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verhüllen
[1] The Free Dictionary „verhüllen
[1] Duden online „verhüllen

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 1897, Eintrag „verhüllen“.