unrichtig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unrichtig
Alle weiteren Formen: Flexion:unrichtig

Worttrennung:

un·rich·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌʁɪçtɪç], [ˈʊnˌʁɪçtɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] falsch, nicht den Tatsachen, der Wahrheit entsprechend, verkehrt

Herkunft:

Ableitung zum Adjektiv richtig mit dem Präfix (Derivatem) un-

Synonyme:

[1] falsch, unkorrekt, unwahr

Gegenwörter:

[1] richtig

Beispiele:

[1] Das häufige Wiederholen einer unrichtigen Behauptung macht diese noch nicht zur Wahrheit.

Wortbildungen:

unrichtigerweise, Unrichtigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unrichtig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunrichtig
[1] The Free Dictionary „unrichtig
[1] Duden online „unrichtig
[1] wissen.de – Wörterbuch „unrichtig
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „unrichtig“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unrichtig