unglaubwürdig

unglaubwürdig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unglaubwürdig unglaubwürdiger am unglaubwürdigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unglaubwürdig

Worttrennung:

un·glaub·wür·dig, Komparativ: un·glaub·wür·di·ger, Superlativ: am un·glaub·wür·digs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌɡlaʊ̯pvʏʁdɪç], [ˈʊnˌɡlaʊ̯pvʏʁdɪk]
Hörbeispiele:   unglaubwürdig (Österreich) (Info),   unglaubwürdig (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] so geartet, dass man die Sache oder einer Person nicht glauben kann

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs glaubwürdig mit dem Derivatem (Präfix) un-

Gegenwörter:

[1] glaubwürdig

Beispiele:

[1] Wenn ich meine Behauptung jetzt plötzlich zurücknehme, könnte ich mich unglaubwürdig machen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unglaubwürdig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunglaubwürdig
[1] The Free Dictionary „unglaubwürdig