ungalant (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ungalant ungalanter am ungalantesten
Alle weiteren Formen: Flexion:ungalant

Worttrennung:

un·ga·lant, Komparativ: un·ga·lan·ter, Superlativ: am un·ga·lan·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnɡalant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich, veraltend: (gegenüber Damen) unhöflich

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs galant mit dem Derivatem (Präfix) un-

Gegenwörter:

[1] galant

Beispiele:

[1] Sie müssen mich für sehr ungalant halten, da ich Ihnen bisher nichts zu trinken angeboten habe, Miss Harris.
[1] Ich werde Ihrem ungalanten Benehmen nicht länger zusehen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ungalant
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ungalant
[1] Duden online „ungalant
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalungalant