umherstreifen

umherstreifen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich streife umher
du streifst umher
er, sie, es streift umher
Präteritum ich streifte umher
Konjunktiv II ich streifte umher
Imperativ Singular streif umher!
streife umher!
Plural streift umher!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umhergestreift sein
Alle weiteren Formen: Flexion:umherstreifen

Worttrennung:

um·her·strei·fen, Präteritum: streif·te um·her, Partizip II: um·her·ge·streift

Aussprache:

IPA: [ʊmˈheːɐ̯ˌʃtʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:   umherstreifen (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne ein bestimmtes Ziel sich hin und her bewegen

Herkunft:

Partikelverb aus dem Adverb umher und dem Verb streifen

Synonyme:

[1] flanieren, herumlaufen

Gegenwörter:

[1] stehen

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umherstreifen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umherstreifen
[*] The Free Dictionary „umherstreifen
[1] Duden online „umherstreifen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: herumstreifen