uklízet (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
uklízet uklidit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. uklízím
2. Person Sg. uklízíš
3. Person Sg. uklízí
1. Person Pl. uklízíme
2. Person Pl. uklízíte
3. Person Pl. uklízíuklízejí
Präteritum m uklízel
f uklízela
Partizip Perfekt   uklízel
Partizip Passiv   uklízen
Imperativ Singular   uklízej
Alle weiteren Formen: Flexion:uklízet

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

uklí·zet

Aussprache:

IPA: [ˈʊkliːzɛt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in Ordnung bringen, Ordnung machen; aufräumen, saubermachen, putzen
[2] etwas Störendes von einem Ort entfernen; wegräumen, beseitigen

Synonyme:

[1] smýčit

Beispiele:

[1] Uklízím ve škole, vytírám ve třídách i na chodbách.
Ich putze in der Schule, wische in den Klassen und auch in den Gängen auf.
[2] Hasiči uklízeli stromy spadané přes silnice.
Die Feuerwehrleute räumten die auf die Straße gestürzten Bäume weg.

Wortfamilie:

uklízení, uklízeč, uklízečka, úklid

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „uklízet
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „uklízeti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „uklízeti
[1, 2] seznam - slovník: „uklízet
[1, 2] centrum - slovník: „uklízet
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaluklízet