ugandisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ugandisch
Alle weiteren Formen: Flexion:ugandisch

Worttrennung:

ugan·disch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [uˈɡandɪʃ]
Hörbeispiele:   ugandisch (Info)
Reime: -andɪʃ

Bedeutungen:

[1] Uganda betreffend, aus Uganda kommend

Herkunft:

Ableitung (Derivation) des Substantivs Uganda mit dem Suffix -isch als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Beispiele:

[1] Erfreulich ist, daß sich Präsident Daniel arap Moi und sein ugandischer Kollege Museveni im Januar zweimal zu dem Zweck getroffen haben, die Spannungen der jüngsten Zeit aus der Welt zu schaffen.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ruandisch