tuk (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ tuk tuky
Genitiv tuku tuků
Dativ tuku tukům
Akkusativ tuk tuky
Vokativ tuku tuky
Lokativ tuku tucích
Instrumental tukem tuky

Worttrennung:

tuk

Aussprache:

IPA: [tʊk]
Hörbeispiele:   tuk (Info)
Reime: -ʊk

Bedeutungen:

[1] organischer Stoff im Körper von Lebewesen; Fett
[2] für die Ernährung oder Speisenzubereitung bestimmter Stoff; Fett
[3] Technik: Schmierstoff; Fett, Schmiere

Unterbegriffe:

[2] máslo, sádlo

Beispiele:

[1] Odbourávání tuků v lidském těle probíhá v několika krocích.
Der Fettabbau im menschlichen Körper erfolgt in einigen Schritten.
[2] Tuky mohou být původu rostlinného i živočišného.
Fette können pflanzlichen oder tierischen Ursprungs sein.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] pokrmový tukSpeisefett, rostlinný tukPflanzenfett, živočišný tukTierfett
[3] mazat tukem — mit Fett schmieren

Wortbildungen:

tučný, tukový

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „tuk
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „tuk
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „tuk
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „tuk

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: tok