tricksen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich trickse
du trickst
er, sie, es trickst
Präteritum ich trickste
Konjunktiv II ich trickste
Imperativ Singular tricks!
trickse!
Plural trickst!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getrickst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:tricksen

Worttrennung:

trick·sen, Präteritum: tricks·te, Partizip II: ge·trickst

Aussprache:

IPA: [ˈtʁɪksn̩]
Hörbeispiele:   tricksen (Info)
Reime: -ɪksn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv, auch intransitiv, umgangssprachlich: einen Trick anwenden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Substantiv Trick durch Konversion

Synonyme:

[1] schummeln, mogeln

Beispiele:

[1] Er trickst beim Kartenspiel.
[1] Das Wahlergebnis wurde getrickst.

Wortbildungen:

Konversionen: getrickst, Tricksen, tricksend
Substantive: Trickser, Trickserei
Verb: austricksen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaltricksen
[1] The Free Dictionary „tricksen
[1] Duden online „tricksen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Stickern, stricken, Stricken