tolk (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, uBearbeiten

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) tolk tolken tolkar tolkarna
Genitiv tolks tolkens tolkars tolkarnas

Worttrennung:

tolk, Plural: tol·kar

Aussprache:

IPA: [toːlk], Plural: [toːlkar]
Hörbeispiele:   tolk (Info)

Bedeutungen:

[1] Beruf, Tätigkeit: jemand, der mündliche Sprache übersetzt
[2] Technik: Längenmessgerät

Herkunft:

abgeleitet vom Verb att tolka → sv

Oberbegriffe:

[1] yrke, jobb
[2] mätdon, mätinstrument

Unterbegriffe:

[1] simultantolk, konferenstolk

Beispiele:

[1] Vi söker dig som vill bli tolk.
Wir suchen jemanden, der Dolmetscher/in werden will.
[2] Med en tolk fastställas om ett mått ligger inom toleransgränserna eller ej.
Mit einer Messschraube wird festgestellt, ob das Maß sich innerhalb der Toleranzgrenzen befindet oder nicht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auktoriserad tolk
[2] mäta upp med tolk

Wortbildungen:

tolkarvode, tolkförmedling, tolkservice, tolkutbildning, tolkyrke

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (tolk), Seite 983
[1] Lexin „tolk
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „tolk